Follow us:
 : 
Hessenliga

24.11.2019 - 14:45 Uhr
BAROCKSTADT-NEWS

„Ginsheim soll sich nach uns richten“

Aktuell läuft es wieder beim Hessenliga-Team der SG Barockstadt Fulda-Lehnerz – und das soll auch so bleiben, dafür peilt die SGB am Sonntag (14.45 Uhr) beim VfB Ginsheim den vierten Sieg in Serie an. Besonders die Stärke der Offensive des Gegners ist bekannt, doch die will das Team von Trainer Sedat Gören entschärfen und weiter für Spannung an der Spitze sorgen.

Reserve verkauft sich unter Wert

Das war deutlich: Nach dem 2:5 gegen Hünfeld musste die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz II in der Fußball-Verbandsliga die zweite empfindliche Heimpleite innerhalb von acht Tagen einstecken und verlor gegen den SSV Sand mit 1:6 (0:0) – dabei verkaufte sich das Team von Marco Lohsse am Ende unter Wert.

SGB überzeugend

Nächster Sieg für die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz: Im Heimspiel gegen Viktoria Griesheim gelang endlich wieder ein überzeugender Erfolg, am Ende waren die Gäste mit dem 3:0 (1:0) in der Johannisau noch gut bedient. In der Hessenliga bleibt es damit ganz oben spannend, die SGB hält Kontakt zur Spitze.

Gegen Griesheim soll ein frühes Tor her

Trotz Rückstand wurde zuletzt zweimal gewonnen, nun will die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz den Spieß aber mal umdrehen im nächsten Hessenliga-Heimspiel am Samstag (14.30 Uhr) in der Johannisau: Der SC Viktoria Griesheim ist zu Gast – und mit einer Führung im Rücken spielt es sich bekanntlich leichter. Doch den SCV gilt es erst einmal zu knacken.

Reserve unterliegt Hünfeld

Die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz II hat das Derby der Fußball-Verbandsliga gegen den Hünfelder SV mit 1:5 (0:3) verloren. „Bei solch einem Gegner musst du mit einer gewissen körperlichen Robustheit ins Spiel gehen, das ist uns heute leider nicht gelungen“, bedauerte Barockstadt-Trainer Marco Lohsse.

weitere News

Hauptsponsor der SGB
Exklusivsponsoren der SGB