Follow us:

SGB schlägt zweimal zurück

18. Februar 2019

Stadtallendorf (pf) – Die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz hat im letzten Testspiel vor dem Restrundenstart in der Fußball-Hessenliga noch einmal ein gutes Ergebnis eingefahren: Beim Regionalligisten Eintracht Stadtallendorf holte die Gören-Elf ein 2:2 (1:1), für die SGB trafen Christopher Bieber und Patrick Schaaf jeweils nach Rückstand.

„Im Großen und Ganzen war das okay“, fiel das Fazit von Barockstadt-Coach Sedat Gören durchaus positiv aus. Denn seine Mannschaft präsentierte sich beim Regionalligisten aus Stadtallendorf insgesamt auf Augenhöhe und schaffte es zweimal, nach einem Rückstand schnell zurückzuschlagen. „Positiv war, dass wir gegen so einen Gegner gut mitgehalten und den Ball teilweise gut laufen gelassen haben. Es war für beide schwierig, auf dem Rasenplatz zu spielen, aber wir haben uns vor allem über rechts gute Chancen herausgespielt“.

Der erste Treffer gelang dennoch Stadtallendorf, weil die Gäste ihre frühen Möglichkeiten nicht nutzen konnten, während die Eintracht mit der ersten direkt zuschlug: Einen Fernschuss von Arne Schütze konnte Tobias Wolf im SGB-Kasten nicht mehr parieren, denn der Ball nahm eine ungewöhnliche Flugbahn. Doch der Ausgleich ließ nicht lange auf sich warten, Stürmer Christopher Bieber war zur Stelle (25.). „In der zweiten Halbzeit müssen wir auch wieder führen“, haderte Gören auch nach der Pause noch mit ausgelassenen Chancen – und wieder ging seine Mannschaft anschließend durch einen gut platzierten Schuss von Damijan Heuser in Rückstand. Doch auch davon ließ sich die SGB nicht wirklich beeindrucken und Patrick Schaaf sorgte nur wenige Minuten später für den 2:2-Endstand an der Herrenwaldstraße. „Vom kompletten Gefüge her und was den Gegner angeht haben wir ein wirklich gutes Spiel abgeliefert“, war Gören am Ende zufrieden, der während der Partie wieder einige Wechsel vornahm und im 4-2-3-1 agieren ließ. Damit kann der Restrundenstart nun kommen, am nächsten Samstag (15 Uhr) gastiert der FC Ederbergland in der Johannisau.

Stadtallendorf: Vincek, Vier (61. Wolf), Döringer (46. Sawaneh), Vidakovics, Vogt (71. Schott), Baltic, Schütze (61. Heuser), Ofori (46. Celik), Zildzovic (71. Arifi), Wessam Abdul

Barockstadt: Wolf (45. Bayar) – Odenwald (73. Sonnenberger), Gröger, Fuß (73. Pecks), Torcuatro (73. Wollny) – Müller, Schaaf – Strangl (60. Jordan), Pomnitz (68. Mosch), Trümner (68. Crljenec) – Bieber.

Schiedsrichter: Tim Waldinger (Rauschenberg)

Tore:  1:0 Arne Schütze (22.), 1:1 Christopher Bieber (26.), 2:1 Damijan Heuser (64.), 2:2 Patrick Schaaf (78.)

Zuschauer: 120.

Hauptsponsor der SGB
Exklusivsponsoren der SGB