Follow us:

SGB-Reserve verliert Faden, Spiel und Budesheim

22. September 2020

Die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz ll musste sich in der Fußball-Verbandsliga beim FSV Dörnberg mit 0:1 (0:0) geschlagen geben. Trotz der anfangs spielerischen Überlegenheit konnte sich das Team von Florian Roth nicht gegen den Gastgeber durchsetzen – und kassierte die erste Saisonniederlage.

Die SGB-Reserve war in der ersten Halbzeit spielerisch überlegen und versuchte gegen den körperlich sehr robusten FSV, stabil zu stehen. In der 10. Minute kam Hüseyin Cakmak im Strafraum zu Fall. Der von ihm selbst ausgeführte Elfmeter wurde jedoch von FSV-Torhüter Nico Bergner stark pariert. Trotzdem blieb die Barockstadt bis zur Halbzeit spielbestimmend und hatte jeweils nach Ecken mächtig Pech, dass Dörnberg den Ball zweimal von der Linie kratzen konnte.

Nach der Pause wendete sich jedoch das Blatt. „In der zweiten Halbzeit haben wir absolut den Faden verloren. Zuerst waren wir überlegen, dann hat es der Gegner jedoch besser gemacht und uns hinten reingedrängt“, so SGB-Coach Florian Roth enttäuscht. Die Dörnberger erzielten in der 70. Minute durch Florian Müller das 1:0, der stand in der Mitte völlig frei und musste nach einem Querpass nur noch einschieben. Kurz danach dann der nächste Schock für die SGB – Platzverweis für Niklas Budesheim. Dieser war nach dem Gegentreffer etwas zu emotional und wurde ausfällig gegenüber einem Dörnberger Spieler. „Aus der Emotionalität heraus passieren solche Sachen eben mal, unser Spieler wollte keinesfalls wen anders beleidigen“, nimmt Roth seinen Innenverteidiger in Schutz. Die Barockstädter wollen sich von dieser Niederlage jedoch nicht einschüchtern lassen. „Der nächste Gegner ist Thalau, da wollen wir uns gut präsentieren und vieles besser machen“, meint der SGB-Trainer abschließend. 

Dörnberg: Bergner, Scheuermann, Daubner, Plettenberg, Richter, Hansch, Mueller, Kemper, Dauber, Richter, Lotzgeselle (80. Grigat)

Barockstadt II: Weißbäcker, Schütz, Noori, Mulaj, Budesheim, Kocak (77.Peli), Zenuni, Cakmak (57. Wittke), Weitzel, Vinojcic, Drimalski (46. Banh)

Schiedsrichter: Justin Herbert (SG Elters)

Tore: 1:0 Florian Müller (70.)

Zuschauer: 100

Verschossener Foulelfmeter: Hüseyin Cakmak (Barockstadt, 10.) – Nico Bergner hält

Rote Karte: Niklas Budesheim (75. Barockstadt) – wegen Beleidigung eines Gegenspielers

Hauptsponsor der SGB
Exklusivsponsoren der SGB