Follow us:

SGB-Reserve gastiert bei Türkgücü Kassel

17. Oktober 2019

Die Reserve der SG Barockstadt Fulda-Lehnerz tritt in der Fußball-Verbandsliga am Samstag um 16.30 Uhr bei Türkgücü Kassel an. Das 1:6 gegen Willingen war deutlich, nun will die SGB-Reserve so schnell wie möglich wieder die Kurve kriegen.

„Das kann bei einer jungen Mannschaft immer passieren. Wir müssen aus den Fehlern lernen und uns wieder fangen“. Das gilt besonders für die nächsten Spiele, denn mit Türkgücü Kassel und dem dann folgenden Heimspiel gegen Melsungen warten zwei Kellerkinder, gegen die es zu punkten gilt. „Wenn wir sechs Punkte holen, haben wir mit dem Abstieg nichts zu tun. Mit vier sind wir gut dabei und mit drei im Soll. Aber wenn wir keinen holen, sind wir im Abstiegskampf, weil danach kommen richtige Brocken auf uns zu“, weiß Trainer Marco Lohsse. Doch auch am Kunstrasen in der Kasseler Nordstadt gilt es, hochkonzentriert zu sein, bringt Türkgücü doch eine gewisse Heimstärke mit. „Sieben von acht Punkten haben sie zuhause geholt und unter anderem Hünfeld geschlagen. Wir brauchen nicht zu denken, dass wir die Punkte locker mitnehmen, nur weil sie hinter uns stehen“, mahnt Lohsse, der auf Lukas Marvin Friedrich und Daniel Heil verzichten muss. Dazu stehen noch Fragezeichen hinter den Einsätzen von Maximilian Vilmar (Innenband) und Maximilian Balzer (Grippe). Dazu spielt die erste Mannschaft diesmal am Sonntag, die Unterstützung von oben könnte also auch wegfallen. „Das alles macht die Sache nicht einfach, aber trotzdem wollen wir dort was mitnehmen“, betont Lohsse.

Auf der anderen Seite gibt es unterdessen Ärger mit den neuen Regularien: Türkgücü-Coach Hüseyin Üstün sah beim 1:2 im Derby in Vellmar Gelb-Rot, sein Co Edin Karavdic Glatt-Rot. Und Üstün – Heißsporn an der Seitenlinie – hatte bereits Anfang September gegen CSC Kassel die Ampelkarte gesehen und wurde für zwei Spiele gesperrt. Öffentlich äußerte er sich zuletzt kritisch über das fehlende Fingerspitzengefühl der Schiedsrichter, habe er doch nur auf eine Abseitsentscheidung hingewiesen – auf seine Art und Weise. So oder so: Nun drohen Trainer und Assistent eine längere Sperre.

Hauptsponsor der SGB
Exklusivsponsoren der SGB