Follow us:

SGB bindet Sedat Gören bis 2020

19. Dezember 2018

Sedat Gören bleibt auch über die Saison hinaus Trainer derSG Barockstadt Fulda-Lehnerz: Der Fußball-Hessenligist und der 47-jährigeCheftrainer haben sich darauf verständigt, den bestehenden Vertrag vorzeitig umein Jahr bis zum Ende der Saison 2019/20 zu verlängern.

Sedat Gören übernahm die Mannschaft Anfang Oktober und holte zuletzt aus neun Spielen sechs Siege und ein Unentschieden. Volker Bagus, Sportlicher Leiter, freut sich: „Sedat hat seit seinem Amtsantritt bis dato hervorragende Arbeit geleistet. Die Ergebnisse sprechen für sich. Es war daher nur der nächste logische Schritt und ein Zeichen der Wertschätzung und des Vertrauens, ihn auch über die aktuelle Spielzeit hinaus, an unseren Verein zu binden.“ Schon vor gut zwei Wochen hatten wir darüber berichtet, dass der 47-Jährige erster Ansprechpartner der SGB ist, nachdem Gören die Barockstadt nach der Trennung von Alfred Kaminski wieder in ruhige Fahrwasser geführt hat.

Sedat Gören wiederum sagt: „Ich freue mich, dass mir der Verein das Vertrauen schenkt und wir vorzeitig den Vertrag verlängert haben. In der relativ kurzen Zeit, in der ich jetzt Trainer bei der SGB bin, macht es mir wahnsinnig Spaß mit der Mannschaft zu arbeiten und zu sehen, wie die Automatismen und meine Vorgaben von Spiel zu Spiel immer besser umgesetzt werden.“ Der 47-Jährige ergänzt: „Wir wollen uns kontinuierlich verbessern und so unsere sportlichen Ziele mittel- und langfristig Stück für Stück erreichen. Daran arbeiten wir und wir haben noch einiges vor.“

Hauptsponsor der SGB
Exklusivsponsoren der SGB