Follow us:

Rummel mit erstem Treffer im SGB-Dress

14. Februar 2019


Einen klaren 5:0 (3:0)-Erfolg im Testspiel gegen den Verbandsliga-Spitzenreiter SV Steinbach konnte die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz am Mittwochabend einfahren. Im Mittelpunkt dabei: Dominik Rummel. Der lange verletzte Torjäger erzielte sein erstes Tor im Trikot des Fußball-Hessenligisten.

Nach 71 gespielten Minuten war es soweit: Kurz nach seiner Einwechslung wurde Dominik Rummel vom ebenfalls kurz zuvor eingewechselten Dominik Crljenec nach Flanke von David Wollny bedient, Rummel musste nur noch einschieben. Erstmals seit Anfang April – seitdem fiel der 25-Jährige mit Sprunggelenksproblemen aus und musste Anfang Juli sogar operiert werden – traf der Stürmer damit wieder. Kurz darauf sorgte Leon Pomnitz nach Foul an Crljenec vom Elfmeterpunkt das 5:0 nach. „Wir haben uns viel Selbstvertrauen geholt, gerade was Ballbesitz und frühes Pressing in der gegnerischen Hälfte angeht“, lobte SGB-Coach Sedat Gören nach dem mehr als deutlichen Testspielsieg.

Die Steinbacher, die nur mit zwei Feldspielern auf der Bank angereist waren, hatten von Anfang das Nachsehen: Schon nach gut 60 Sekunden drückte Christopher Bieber eine Hereingabe von Niklas Odenwald mit der Brust ins leere Tor, kurz darauf verwandelte er einen Benjamin Trümner verursachten Foulelfmeter zum 2:0 souverän (13.), Trümner legte dann nach feiner Einzelaktion noch in der Anfangsviertelstunde das 3:0 nach. Überhaupt diktierte die Barockstadt über die gesamten 90 Minuten das Spiel, von Steinbach war offensiv so gut wie nichts zu sehen. „Steinbach hat sehr tief gestanden, wir mussten versuchen, durchzukommen. Wir hatten gefühlt 90 Prozent Ballbesitz“, analysierte Gören, der meinte: „Wir hätten das ein oder andere Tor mehr machen können, aber wichtig ist, dass wir gespielt haben. Der Test war richtig, weil die zwei Spiele am Anfang ausgefallen sind. Wir haben das gut gemacht.“

Barockstadt: Bayar; Pecks (46. Fuß), Gröger, Sonnenberger (46. Torcuatro) – Odenwald (70. Rummel), Schaaf, Müller (60. Pomnitz), Reith (46. Strangl), Trümner (60. Crljenec) – Jordan (46. Mosch), Bieber (46. Wollny)

Steinbach: Vogt; Dimitrijevic, Trabert, Gemming, M. Wiegand, Ullrich, Faust, Kvaca, Bott, Ludwig, Schaub – Schäfer, Paliatka.

Schiedsrichter: Sebastian Betz (Oberzell)

Tore: 1:0 Christopher Bieber (1.), 2:0 Christopher Bieber (13., Foulelfmeter), 3:0 Benjamin Trümner (15.), 4:0 Dominik Rummel (72.), 5:0 Leon Pomnitz (78., Foulelfmeter)

Zuschauer: 100.

Hauptsponsor der SGB
Exklusivsponsoren der SGB