Follow us:

Barockstadt II überzeugt im Testspiel

18. Februar 2019

Wie schon beim 1:1 vor einer Woche bei Bayern Alzenau konnte die Reserve der SG Barockstadt Fulda-Lehnerz erneut bei einem Fußball-Hessenligisten überzeugen: Bei der Spvgg Neu-Isenburg erkämpfte sich das Team von Marco Lohsse ein 1:1 (1:1)-Unentschieden und war dem Sieg sogar näher.

„Das war ein sehr guter Test. Wir haben uns gegen einen Hessenligisten wieder sehr gut präsentiert, sind mit der Mannschaftsleistung voll zufrieden und waren durch das klare Chancenplus dem Sieg sogar näher“, bilanziert SGB-Coach Marco Lohsse zufrieden. Dabei hätten die Fuldaer durch Tobias Göbel, Daniel Heil und Natnael Weldentsae, der nur den Innenpfosten traf, durchaus auch im ersten Durchgang in Führung gehen können, liefen jedoch auf einmal einem Rückstand hinterher: Eine Flanke des Ex-Fliedeners Dario Stange konnte die Barockstadt-Hintermansnchaft nicht verhindern, Marc Züge traf letztlich unhaltbar für Keeper Benedikt Kaiser. Mit dem Pausenpfiff glich dann Ronaldo Zenuni nach einer sehenswerten Einzelaktion mit einem Schuss aus gut 19 Metern ins lange Eck zum 1:1 aus. Nach dem Seitenwechsel hatte die Lohsse-Elf noch einige gute Möglichkeiten, Neu-Isenburg kam danach jedoch stärker auf und konnte das Spiel ausgeglichen gestalten.

Barockstadt II: Kaiser; Weldetnsae (46. Steinberg), Heil, Sternstein, Göbel (46. Nuspahic), Wittke, Hohmann (46. Trautwein), Zenuni, Wolf, Friedrich, Ruppel.

Tore: 1:0 Marc Züge (25.), 1:1 Ronaldo Zenuni (45.)

Zuschauer: 100.

Hauptsponsor der SGB
Exklusivsponsoren der SGB